Berufsunfähigkeitsversicherung

Vergleichen Sie die Tarife vieler Anbietern und schliesen Sie bei diesen zum Online-Rabatt ab. Die Versicherungsvergleiche sind für Sie völlig kostenlos und unverbindlich. Vergleichen Sie jetzt !

Berufsunfähigkeit -eine verkannte Gefahr
Der Verlust der Arbeitskraft ist ein existenzielles Risiko. Wer nicht mehr arbeiten kann verdient auch nichts mehr. Folge ist oft materielle Not. Der Staat hilft bei Berufsunfähigkeit kaum - die gesetzliche Rentenversicherung zahlt bei Berufsunfähigkeit allen ab 1961 Geborenen nur noch bei Erwerbsunfähigkeit. Das heißt: als Betroffener bekommen Sie nur dann Geld, wenn Sie so gut wie gar nicht mehr arbeiten können. Und wenn Sie noch keine fünf Jahre lang sozialversichert sind, gibt es überhaupt keine staatliche Rente.

Eine private Absicherung ist sinnvoll
Bereits jeder vierte Bundesbürger kann heute aus gesundheitlichen Gründen seinen Beruf nicht mehr bis zum Rentenalter ausüben – die wichtigsten Ursachen sind Schäden an Wirbelsäule und Gelenken, dicht gefolgt von seelischen Erkrankungen, Herz-Kreislauf-Krankheiten und Tumoren. Nur 10 % aller Fälle von Berufsunfähigkeit gehen auf Unfälle im privaten oder beruflichen Bereich zurück.
Wichtig: zögern Sie die Entscheidung für eine Berufsunfähigkeit Vrsicherung nicht zulange auf. Schon eine kleine Vorerkrankung kann die Annahme eines Vertrages unmöglich machen ! Viele Interessenten stellen viel zu spät die Notwendigkeit dieser EXISTENSABSICHERUNG fest, und sind dann besorgt, wenn im fortgeschrittenen Alter eine Absage folgt.

Weitere Informationen: Berufsunfähigkeit

Zugriffe heute: 8 - gesamt: 1316.